Weiterentwicklung intelligenter Systeme 

Bereitstellung von IT-Lösungen, für das Management von Medikamenten und Medikalprodukten, um so Daten aus verschiedenen Bereichen für eine bessere Patientenversorgung und Optimierung der Betriebsabläufe einzusetzen.

Eine Partnerschaft zwischen Pharmazie und IT

IT-Manager machen sich die Fortschritte in den Bereichen Cloud-Hosting, Netzwerkmanagement und Big Data zu Nutze, um durch sie eine bessere Patientenversorgung anbieten zu können. Jede Investition muss sich in Bezug auf Sicherheit, Effizienz und der individuellen Klinikziele auszahlen. Von der Datenspeicherung (Data Warehousing) und -verwaltung über die Sicherheit bis hin zur prädiktiven Analyse deckt das IT-Management einen breiten und komplexen Aufgabenbereich ab.

Omnicell hat sich zum Ziel gesetzt, der ideale Partner zu sein, wenn es um intelligente, zuverlässige Technologien für die Verwaltung von Medikamenten und Medikalprodukten geht, die sich leicht in eine sich schnell verändernde, komplexe Infrastruktur des Gesundheitssystems integrieren lassen.

Omnicell-Systeme:



IT Setting

Automatisierungssysteme für Apotheken, die individuell auf Ihre IT-Umgebung abgestimmt sind

Omnicell unterstützt Sie dabei, die Automatisierung Ihres Medikamentenmanagements zu Optimieren und zu Harmonisieren. Wir verstehen die Herausforderungen, die mit der Einführung neuer IT-Technologien in Apotheken verbunden sind. Darum bieten wir flexible Optionen und Hosting-Modelle an, die am besten zu Ihrer individuellen Umgebung passen.

Mit den allseits kompatiblen, auf höchsten Standards basierenden Systemen von Omnicell können Daten zwischen Krankenhausinformationssystemen ausgetauscht werden. So werden redundante Dateneingaben möglich und Berichtsfunktionen erweitert. Omnicell-Lösungen bilden eine Schnittstelle zu den elektronischen Patientenakten bzw. den Systemen für Patientenaufnahme, -entlassung und -verlegung, Terminplanung, Abrechnung, Krankenakten und Bestandsverwaltung. Die Integration dieser Technologie bedeutet weniger Schritte und weniger Fehler, was zu einer besseren Patientenversorgung und effizienteren Arbeitsabläufen führt – und Sie näher an die autonome Apotheke bringt.