XT Manager für kontrollierte Substanzen

XT Controlled Stubstance Manager and Rx Cabinet
XT Controlled Stubstance Manager and Rx Cabinet

Überblick

Schließen Sie Lücken im Management kontrollierter Substanzen und der Rechenschaftspflicht

Wie effektiv verfolgen Sie kontrollierte Substanzen zwischen der Apotheke und den Patientenversorgungseinheiten? 

  • Bewältigt die Herausforderungen bei der Verwaltung des kontrollierten Substanzbestands und hilft der Apotheke, die gesetzlichen Standards einzuhalten und gleichzeitig die Effizienz zu steigern
  • Schützt die Patientensicherheit und reduziert die Haftung des Krankenhauses, indem es die volle Rechenschaftspflicht für den Arzneimittelverkehr vom Großhandel zur Apotheke, zur Patientenversorgung und zurück zur Apotheke gewährleistet

Diese Lösung kann mit gesicherten Schränken, Kühlschränken und Regalen in gesicherten Aufbewahrungsräumen eingesetzt werden. Die automatischen Ausgabeschränke der Omnicell XT-Serie bieten eine größere Kapazität, sodass Sie die Lagerung von Betäubungsmitteln auf kleinem Raum maximieren können. Das fortschrittliche BioID-System für Fingerabdrücke trägt dazu bei, das Risiko einer Medikamentenumleitung in der Apotheke zu verringern.

"Mit der CSM-Technologie fühle ich mich viel wohler, dass jede einzelne Dosis berücksichtigt wurde – unabhängig davon, ob sie zurückgegeben, ob sie verabreicht oder verschwendet wird."

Brad Swiggart, Direktor für Pharmazie, Germantown Methodist Hospital

Vorteile

Details

Funktionen

Elektronische Bestellung und Empfang

  • Bietet eine direkte CSOS-Auftragsabwicklung und die damit verbundene Einhaltung von Prüfpfaden
  • Ermöglicht die elektronische kontrollierte Substanzbestellung basierend auf festgelegten Nennwerten und Nachbestellungspunkten, um Lagerbestände und Verzögerungen bei der Patiententherapie zu reduzieren
  • Aufrechterhaltung angemessener Lagerbestände in Ihrem System mit standortweiter Bestellung und Empfang

Effiziente Compliance-Mittel

  • Die gemeinsam genutzte Datenbank mit automatisierten Omnicell-Ausgabesystemen bietet konsistente Informationen zu Patienten, Benutzern und Rezepten und optimiert die tägliche Datenbankwartung
  • Kontrollierte Substanzen, die in externen Rückgabebehältern abgelegt werden, werden im Manager für kontrollierte Substanzen als ausstehende Transaktionen in die Warteschlange gestellt, wodurch der Rückgabekreislauf geschlossen und die Rückgabeverarbeitung optimiert wird
  • Barcode-Unterstützung für alle Funktionen: Empfang, Ausgabe, Rückgabe und Verschwendung von Medikamenten

Dokumentation & Support

  • Auditbereite Transaktionsberichte mit unterschiedlichen Detaillierungsgraden sind verfügbar
  • Berichte können auf dem Bildschirm überprüft, geplant, per E-Mail versendet, gedruckt oder in eine elektronische Datei exportiert werden

Support

Telefon: +49 234 588 340

E-Mail: request@omnicell.com

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Unser regionaler Außendienst erläutert Ihnen gerne telefonisch oder vor Ort, wie Sie die Omnicell Produkte optimal einsetzen können und beantwortet alle individuellen Fragen. 

Dazugehörige Produkte