Sichere und dokumentierte Medikamentenversorgung aus der Apotheke vor Ort mit dem Verblisterungsgerät easyblist® fill2light

Die Elsass-Apotheke in Aachen ist eine Apotheke in Nordrhein-Westfalen, die sich auf die Verblisterung von multimorbiden Patienten spezialisiert hat. Sie stellt derzeit die Medikation für einen Pflegedienst in ihren eigenen Räumlichkeiten zusammen und plant die Verblisterung auch auf die bereits bestehende Heimversorgung auszuweiten. Dafür nutzt sie die SureMed individual Blisterkarten von Omnicell und arbeitet seit 2019 mit der neuen Generation des easyblist® fill2light, der visuell unterstützenden Dokumentationshilfe von Omnicell.

Im Gegensatz zu anderen Apotheken hat die Elsass-Apotheke die manuelle Verblisterung direkt mit dem fill2light als Unterstützung begonnen und dieses in ihr QM integriert.

Die Ziele beim Kauf des easyblist fill2light waren...

  • Mehr Sicherheit bei der manuellen Verblisterung
  • Entlastung für das Personal, welches die Blisterkarten befüllt und kontrolliert
  • Insgesamt ein schnellerer und effektiverer Prozess

"Verblistern soll für mich vor allem sicher sein. Dabei ist Sicherheit nicht nur in Bezug auf den Patienten wichtig, der die Medikamente einnimmt, sondern auch für das Personal, das verblistert. Mit dem fill2light unterstütze ich mein Team dabei, die Medikamente fehlerfrei zusammenzustellen."

Christian Lücker, Apotheker, Inhaber (Elsass-Apotheke, Spitzweg-Apotheke und Gregorius-Apotheke Aachen)

Welche Vorteile hat das Arbeiten mit dem easyblist® fill2light von Omnicell?

Fehler werden vermieden

Bei der Entscheidung, die manuelle Verblisterung in den eigenen Räumlichkeiten zu etablieren, ist die Wahl in Aachen auf die SureMed Blisterkarten von Omnicell gefallen. Gleichzeitig war es dem Inhaber wichtig, den Prozess des Stellens von Anfang an so sicher wie möglich zu gestalten. Hierfür hat sich das fill2light als die ideale Lösung erwiesen, denn es zeigt durch Lichtsignale an, wo und wie viele Tabletten eingefüllt werden müssen. Dadurch gewinnt das Personal an Sicherheit beim Befüllprozess und die Gefahr, Fehler zu machen sinkt. Dies bestätigt sich auch bei der 4-Augen-Kontrolle. Das Risiko ein falsches Medikament oder einen falschen Patienten im System auszuwählen entfällt.

Das Personal weiß die zusätzliche Unterstützung zu schätzen

Die SureMed Blisterkarten zeichnen sich durch ein einfaches Handling aus, das auch bei der Nutzung des fill2light bestehen bleibt. Die Unterstützung besteht darin, dass durch die Lichtführung beim Befüllen schneller gearbeitet werden kann und gleichzeitig eine transparente Dokumentation des gesamten Prozesses erfolgt. Neben Belegfotos nach jedem Arbeitsschritt erzeugt das Gerät ein Protokoll, das im Falle einer Reklamation als Beleg gegenüber der Pflegeeinrichtung genutzt werden kann.

Effizientere Prozesse ermöglichen qualitativ hochwertiges Arbeiten

Die Versorgung eines Pflegedienstes oder Pflegeheimes mit Medikamenten ist eine anspruchsvolle Aufgabe für jede Apotheke. Daher hat die Elsass-Apotheke von Anfang an versucht, die Prozesse rund um die Verblisterung lückenlos, effizient und QM-konform auszurichten. Dabei bietet das filll2light durch seinen scannergesteuerten Workflow, die integrierte Kamera sowie das Herstellungsprotokoll die optimale Basis.

omnicell closing icon